Archive for ep

Swiss Electro band Sleepwalk are back with EP

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , on April 21, 2011 by promofabrik

– english version below –

Die Schweizer Sleepwalk kehren mit EP zurück

Am 29. April erscheint mit „Revenge Of The Lost” das physische Pendant zur bereits anno 2009 veröfentlicheten kostenloses Web-EP von SLEEPWALK. Allerdings darf man sich auf einige Überraschungen gefasst machen.

Das Schweizer Trio packte zudem zwei Bonustracks, sowie Remixe von Painbastard, Stereomotion, Supreme Court und Reizstrom drauf.

Außer der Studioarbeit ist eine starke Livepräsenz von Europa bis nach Amerika ein weiterer Schwerpunkt SLEEPWALKs, die sich, nach langer Pause als überzeugende Wiederkehrer im Electronic Circus behaupten werden.

————————————————-

Swiss Electro band Sleepwalk are back with EP

The Swiss Electro-Trio SLEEPWALK is the guarantee that Bern in Switzerland not only has to offer tranquility and numbered Accounts.
The long-standing collaboration between Bruno and Oliver Ruch Spring ended in 2005 after the release of “Rapid Eye Movement” (Scanner).

SLEEPWALK was then reformed as trio with Andreas Lehmann and Roland Ruch. First sign of life after the restart was the free web-EP “Revenge Of The Lost”published in 2009.
Sleepwalk are currently working on the next fulltime release. This April appears due to the large demand the free web-published EP “Revenge of the lost” in a physical form.

You should expect some surprises. The limited edition EP will contain two bonus tracks, and a four remixes from Painbastard, Stereomotion, Supreme Court and Reizstrom.

Besides the studio work another focus of Sleepwalk is a strong live presence from Europe to America. Sleepwalk will be a convincing returner after a long pause in the Electronic Circus.

————————————————-

Genre:
Electro / Industrial

Release-Title:
SLEEPWALK “Revenge Of The Lost”

Release-Date:
April 29th, 2011



Tracklist:
01. Hunt
02. Blindness
03. Man Machine
04. Life As A Gift
05. Dig Your Grave
06. Control
07. Dig Your Grave (Encounter Remix By Painbastard)
08. Dig your grave (Still Alive Remix by Reizstrom)
09. Control (Stereomotion Remix)
10. Dig Your Grave (Remix By Supreme Court)

Order:
www.poponaut.de

Label:
Scanner

Bandwebsite:
www.myspace.com/sleepwalkch

Vigilante – album-teaser for their upcoming album

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , on February 8, 2011 by promofabrik

– english version below –

Vigilante – Vorgeschmack auf’s neue Album!

Als kräftigen Vorgeschmack auf ihr in Kürze erscheinendes Album “The New Resistance”, präsentieren Vigilante eine 5-Track download EP ihres apokalyptischen Songs “Army Of Time”.
Die EP enthält sowohl die Originalversion von “Army Of Time” (featuring Victor Love /Dope Stars Inc.), als auch einen Remix der deutschen Future-Pop-Band Future Trail.

Außerdem gibt es eine unheimlich kraftvolle Live- Version dieses Titels zu hören und als Bonus 2 Remixe des Songs “Prison Break” (einer davon feat. Claus Larsen / Leaether Strip) in knallharten Versionen von Project Rotten und Yade.

Zur EP gibt es ein Cover des Künstlers Michael Chang Ting Yu (Hong Kong), Illustrator/ Concept Artist für verschiedene Sony Playstation Video Spiele.

——————————————-

Vigilante – album-teaser for their upcoming album

As a powerful metallic album-teaser for their upcoming album “THE NEW RESISTANCE”, VIGILANTE presents a 5-track digital EP of the apocalyptic song “ARMY OF TIME”, released on Black Rain Records.
The EP features the original version of “Army of Time” (featuring Victor Love from Dope Stars Inc.) as well as a remix from German Future Pop act FUTURE TRAIL.

Added in for its sonic explosiveness is a live version of the song as well as two bonus remixes of PRISON BREAK (Featuring Claus Larsen from LEAETHER STRIP), executed in hard-hitting fashion by PROJECT ROTTEN and YADE.

The EP comes illustrated with cover art from Hong Kong-based artist MICHAEL CHANG TING YU (illustrator and concept artist for several Sony Playstation Video Games).

Genre:
Industrial / Metal

Tracklisting:
01. Army Of Time (feat. Victor Love from Dope Stars Inc.)
02. Army Of Time (FUTURE TRAIL Remix)
03. Army Of Time (live)
04. Prison Break (Project Rotten Remix)
05. Prison Break (Yade Remix)

Release-Date:
February 18th, 2011

Order:
www.itunes.de

Label:
Black Rain Rec.

Bandwebsite:
www.vigilante.cn

klangstabil sind ganz vertraut

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , on June 8, 2010 by promofabrik
– english version below –

klangstabil sind ganz vertraut

Die Sounds vom letzten Longplayer „Math & Emotion“ von klangstabil sind noch lange nicht verhallt, legen die Klangforscher eine EP namens „Vertraut“ nach.
Kaum ein Titel des deutschen Experimental-Electropop-Duos erregte derart Aufsehen wie „Vertraut”, als er 2002 auf einer Compilation erstmalig veröffentlicht wurde.

Nach vielfacher Nachfrage ist dieser Track nun wieder offiziell auf Tonträger erhältlich. Neben der Original-Version enthält diese EP acht Remixe mit Interpretationen so unterschiedlicher Künstler wie Daniel Myer (Architect, Haujobb), Torben Wendt (Diorama), Somatic Responses, Synapscape, Keef Baker, L’Ombre, KSDJ und Access To Arasaka.
Als zusätzlichen Bonus beinhaltet die CD zwei für das nie veröffentlichte Klangstabil-Album “Kopfmusik” aufgenommene Tracks.

Somit kann die am 16. Juni erscheinende „Vertraut“ EP als Abschluss von „Kopfmusik“ angesehen werden, welche klangstabil seit nunmehr zehn Jahren begleitet hat.

Bandmitglieder:
Maurizio Blanco
Boris May

Genre:
Industrial / Electronica / Experimental

Trackliste:
01. Vertraut – Original version
02. Vertraut – Nostalgic remix by Somatic Responses
03. Vertraut – For a friend remix by Torben Wendt
04. Vertraut – Neural Chernobyl remix by Access to Arasaka
05. Vertraut – Wizballs out! remix by Keef Baker
06. Vertraut – Ostball remix by Synapscape
07. Vertraut – Renegade of noise remix by Daniel Myer
08. Vertraut – What do you want remix by KSDJ
09. Vertraut – Rejected remix by L’Ombre
10. Zweiter Schritt – pre-version of Away
11. Ein Schritt weiter – pre-version of Beziehungsohr

Erscheinungsdatum:
16. Juni 2010

Gründungsjahr:
1994

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=sSYBr4CRvcA

Tourdaten:
07. Januar 2011 – Planet Myer Day 9 (Moritzbastei, Leipzig)

—————————————————————————–

klangstabil will be intimately

This collection includes the original version of klangstabil’s most well-known track, which captured the attention of listeners world-wide right from its first release on a compilation in 2002.
Besides that You will find eight interpretations of ‘Vertraut’ demonstrating the versatility of work that can be extracted out of the catchy, familiar motif.

Some of the artists who have remixed the track have based their interpretation on intelligent dance music: the breakbeat-framed Somatic Responses version, a hybrid of breakcore and idm by u.s. project Access to Arasaka, Keef Baker’s metric electro background, which turns into post-rock with dense guitars, and Architect’s Daniel Myer gives us dancefloor-capable pounding beats topped with a plausible new melody line to complement the original theme. Torben Wendt (Diorama) turns ‘Vertraut’ into beautiful melodic body music, while Synapscape keep the original track structure but replace the instrumentation and beats, turning the theme into a heavy electronic floorburner.

KSDJ is Maurizio Blanco himself, adding some newly faceted rhythm patterns and melody lines, making his version a contemporary DJ anthem. L’Ombre from Canada ends up the remix section with lush ambient electronica at its finest. the melancholic ambiance of ‘Zweiter Schritt’ and ‘Ein Schritt weiter’ not only close this release, but also mark the end of one of the most important chapters of klangstabil’s existence.

This release is not an album, it is the end of the story for ‘Kopfmusik’ and its history, which accompanied klangstabil for ten years. Finally, they close that book and put it on the shelf. Detailed information on ‘Vertraut’ and ‘Kopfmusik’ will be found in the enclosed cd booklet.



Bandmembers:
Maurizio Blanco
Boris May

Genre:
Industrial / Electronica / Experimental

Tracklisting:
01. Vertraut – Original version
02. Vertraut – Nostalgic remix by Somatic Responses
03. Vertraut – For a friend remix by Torben Wendt
04. Vertraut – Neural Chernobyl remix by Access to Arasaka
05. Vertraut – Wizballs out! remix by Keef Baker
06. Vertraut – Ostball remix by Synapscape
07. Vertraut – Renegade of noise remix by Daniel Myer
08. Vertraut – What do you want remix by KSDJ
09. Vertraut – Rejected remix by L’Ombre
10. Zweiter Schritt – pre-version of Away
11. Ein Schritt weiter – pre-version of Beziehungsohr

Release-Date:
June 16th, 2010

Year of foundation:
1994

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=sSYBr4CRvcA

Tourdates:
07. Januar 2011 – Planet Myer Day 9 (Moritzbastei, Leipzig)

Order:

http://www.megahertz.org

klangstabil @ www:

http://www.klangstabil.com

klangstabil @ Myspace:

http://www.myspace.com/klangstabil

klangstabil @ Facebook

http://www.facebook.com

Label:

http://www.ant-zen.com/


http://www.megahertz.org

IN STRICT CONFIDENCE . SILVER BULLETS . NEUE EP-CD

Posted in New releases, Szene News with tags , , , on February 21, 2010 by promofabrik
Kurz bevor am Freitag endlich das neue IN STRICT CONFIDENCE-Album “La Parade Monstrueuse” in die Läden kommt, erscheint bereits am Freitag den 18.Februar, die weitere EPCD-Auskopplung “Silver Bullets” mit 8 Tracks die man in dieser Form nicht auf dem Album finden wird.

Diese wird in Deutschland exklusiv als Beilage des Musikmagazins “Sonic Seducer” zu finden sein.
Ein doppelter Grund also am Zeitschriftenregal die Augen offen zu halten oder in de In Strict Confidence Shop zu schauen.

Bestellmöglichkeiten:
www.instrictconfidence.com/shop
www.sonic-seducer.de

DESTROID “Silent World EP” kommt am 19. Februar!

Posted in New releases, Szene News with tags , , , on February 9, 2010 by promofabrik
Destroid haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten einen spannenden Mix aus klassischem EBM und knackigen Synthie-Elementen. Ihre musikalische Bandbreite reicht von Tanzflächen-Dauerbrennern bis zu einfühlsamen Balladen.

Destroid wurde im Sommer 2003 gegründet. Zur „physical structure“ gehören: Daniel Myer (vocals, production, programming) und Sebastian Ullmann (production, live-keyboard, programming).
Im Herbst 2003 erschien das erste Album “Future Prophecies”, mit dem
Destroid auch gleich der Sprung in die Top Ten der DAC gelang.

Nach dem Knaller-Debut  “Future Prophecies”, erschien im Oktober 2007 der  zweite Longplayer. “Loudspeaker” wurde erstmals erfolgreich auf der gemeinsamen Europatour mit Painbastard und [:SITD:] einer breiten Masse vorgestellt, danach folgten weltweite Shows u. a. in den USA, Russland, Australien und auf diversen Festivals. Mit “Loudspeaker” schaffte die Band erneut spielend den Einzug in die DAC (Deutsche Alternative Charts) und das für ganze 8 Wochen (Peak Position 3).

2010.
Die Arbeiten an ihrem neusten Werk „Silent World EP“, welches u. a. Gastvocals von Sven Friedrich (Zeraphine) sowie Remixe von [:SITD:] und Assemblage 23 beinhalten wird, sind abgeschlossen. Live wurde das neue Material erstmals auf den im Dezember stattfindenden Christmas Ball Festivals (u. a. mit Front 242, Suicide Commando, Covenant und Welle: Erdball) ihrem Publikum mit großem Erfolg vorgestellt.

„Silent World EP“ erscheint am 19. Februar über Scanner im Vertrieb von Soulfood.

Diskografie:
Silent World (EP, 2010)
Loudspeaker (Album, 2007)
Future Prophecies (Album, 2004)

Bandmitglieder:
Daniel Myer (vocals, production, programming)
Sebastian Ullmann (production, live-keyboard, programming)

Genre:
Industrial / Electro / Alternative

Trackliste:
01. I Walk slow
02. Silent World
03. Leaving Ground
04. Lucretia My Reflection
05. Leaving Ground (a23 Rmx)
06. Silent World ([:SITD:] Rmx)
07. Bird Of Prey (pt s claw Mix)
08. Lucretia My Reflection (Rmx)
09. Let Me Leave (live in Austin)

Erscheinungsdatum:
19. Februar 2010

Gründungsjahr:
2003

Order:

www.poponaut.de

DESTROID @ www:

www.destroid.com

DESTROID @ Myspace:

www.myspace.com/destroidmusic

Label:
undefined
www.darkdimensions.de

NACHTMAHR mal ganz anders!

Posted in New releases, Szene News with tags , , , , on January 28, 2010 by promofabrik
NACHTMAHR mal ganz anders!Wer dachte, NACHTMAHR würden sich lediglich in fatalistischen Endzeitvisionen und brachialen Beat-Lawinen austoben, wird nun eines Besseren belehrt. Mit der morgen erscheinenden EP Mädchen in Uniform zeigt sich Thomas Rainers beathöriges Industrial-Vehikel von einer anderen und unglaublich spannenden Seite – manifestiert im Titeltrack, bei dem sich Feldherr Rainer seiner Jugendliebe EBM gewidmet hat und ein Old School-Sperrfeuer erster Güteklasse abgeliefert hat, wie man es sonst nur von DAF oder Spetsnaz kennt.


Mädchen in Uniform by Thomas Rainer

Insgesamt vereinigen sich stolze 13 Tracks auf der randvollen Platte – darunter sieben Remixe -, die darüber hinaus mit einem aufwändigen Sonderbooklet ausgestattet ist, das dem EP-Titel alle Ehre macht und in dominanter Eleganz ein Denkmal uniformierter Mädels darstellt.
Natürlich nicht, ohne mit den nonkonformen Bildern anzuecken und zu provozieren.

Parallel zur brandneuen EP und der aufregenden visuellen Umsetzung haben Orkus und NACHTMAHR bereits vor einigen Wochen den großen Mädchen in Uniform-Contest ausgerufen, deren drei Gewinnerinnen wir heute bekannt geben dürfen:

1: Lahmia, Kassel, DEUTSCHLAND

2: Alice Spiegel, Kemerovo, RUSSLAND

3: Eudoxia, Salzburg, ÖSTERREICH

Zahlreiche Einsendungen aus aller Welt haben eindrucksvoll bewiesen, wie sexy der Military Look wirklich sein kann – eine Auswahl der eingesandten Fotos findet ihr auf der MySpace sowie Facebook Seite der Band!

Wir danken allen Mädchen für ihre Teilnahme und gratulieren den Gewinnerinnen.

Kaum ist der eine Wettbewerb zu Ende, starten wir schon mit dem nächsten durch:
In Zusammenarbeit mit TR Concerts verlosen wir 3 Tickets für das NACHTMAHR Konzert am 27. März im Werk 2 / Halle in Leipzig.
Wer also eine Karte ergattern will schreibt eine E-mail mit Kennwort Leipzig an nachtmahr [a] promofabrik . de

Einsendeschluss ist der 01.03.2010, die Gewinner werden persönlich benachrichtigt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Und hier noch alle Infos zur morgen erscheinenden EP Mädchen in Uniform:

Release-Date:
29.01.2010

Genre:
Industrial / Techno

Trackliste:
01. Mädchen in Uniform
02. Mädchen in Uniform (Faderhead Remix)
03. Titanic
04. El Chupacabra
05. Tanzdiktator
06. Tanzdiktator (Modulate Remix)
07. Tanzdiktator (Revolution by Night Remix)
08. Tanzdiktator (Skinjob Remix)
09. Tanzdiktator (Yade Remix)
10. Mörder
11. Mörder (Feindflug Remix)
12. Mörder (C/A/T Remix)
13. Mörder (Symb10te Remix)

Order:

www.infrarot.de

Nachtmahr @ Myspace:

http://www.myspace.com/nachtmahrprojekt

Quelle:
ORKUS

Exklusiver NACHTMAHR-Appetithappen!

Posted in New releases, Szene News with tags , , , , , on January 7, 2010 by promofabrik
Exklusiver NACHTMAHR-Appetithappen!Die Wiener Kriegsmaschinerie steht nicht still. Tag und Nacht schraubt Thomas Rainer an den imperialen Rüstungsreglern, um der Welt immer neue fatalistische NACHTMAHR-Marschhymnen zu bescheren.

Das junge Jahr beginnt am 29.01.2010 mit einer faustdicken Überraschung – die brandneue EP Mädchen in Uniform zeigt NACHTMAHR von einer gänzlich anderen Seite und birgt hinter dem sexy Cover mit dem Titeltrack einen Old School-EBM-Stampfer in bester DAF-Manier, der allerorts für offene Münder und marschierende Stiefel sorgen wird und noch vor der Veröffentlichung im Netz zu hören sein wird.

Als ersten Vorgeschmack auf diese besondere Veröffentlichung gibt es auf der offiziellen MySpace-Domäne der Imperial Industrial-Waffe ab heute exklusiv den zerstörerischen MODULATE-Remix der Projekthymne Tanzdiktator, die noch nie etwas von Erbarmen gehört hat.
Zu hören ist dieses Clubinferno bestimmt auch am kommenden Samstag, den 09.01.2010, im Duisburger Kultkeller, wo Thomas Rainer einen DJ-Gig absolvieren wird.

Außerdem vermelden NACHTMAHR, dass die offizielle Deadline für das exklusive Mädchen in Uniform-Set (mit EP, Shirt und Poster) am Freitag, den 15.01.2010 definitiv endet. Wer sich die Collector’s Edition also bislang nicht gesichert hat, sollte nicht mehr lange zögern – zumal das Set streng limitiert ist. Nächste Woche präsentieren Orkus und NACHTMAHR den nächsten Song der randvollen EP, bei dem es sich, ähnlich dem Titeltrack, um eine gewaltige Überraschung handeln wird. Zuviel verraten wird noch nicht… man darf sich aber auf eine gehörige Portion Wiener Charme gefasst machen.

Bandmember:
Thomas Rainer

Musikrichtung:
Industrial / Techno

Tracklist:
01. Mädchen in Uniform
02. Mädchen in Uniform (Faderhead Remix)
03. Titanic
04. El Chupacabra
05. Tanzdiktator
06. Tanzdiktator (Modulate Remix)
07. Tanzdiktator (Revolution by Night Remix)
08. Tanzdiktator (Skinjob Remix)
09. Tanzdiktator (Yade Remix)
10. Mörder
11. Mörder (Feindflug Remix)
12. Mörder (C/A/T Remix)
13. Mörder (DJ Antimatter Remix) ancefloor
11. Mörder

Releasedate:
29.01.2010

Gründungsjahr:
2007

Order Nachtmahr:

http://www.poponaut.de

Nachtmahr @ Myspace:

http://www.myspace.com/nachtmahrprojekt

Label:

http://www.trisol.de/