Archive for ambient

Flint Glass und Polarlicht 4.1 / Transistor release an album collectively!

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , , on April 8, 2011 by promofabrik

– english version –

Flint Glass und Polarlicht 4.1 / Transistor bringen gemeinsames Album heraus!

Die Zwei der renomiertesten Electronica-Projekte, Flint Glass und Polarlicht 4.1/ Transistor stellen ihr Können gemeinsam unter Beweis. So erscheint mit “Zoran’s Equation” ein beeindruckendes 10-Track- Album, welches durch die bekannte Novelle “La nuit des temps” (dt. “Die Fremde aus dem Eis”) des französischen Schriftstellers RenÈ Barjavel beeinfluflt wurde.

Dieses Konzeptalbum ist eine gekonnte Balance zwischen Industrial-Noise, Experimental und Cinematic Dark Electronica.

********************************************

Flint Glass und Polarlicht 4.1 / Transistor release an album collectively!

These two well know projects in industrial oriented electronica scene, Flint Glass and Polarlicht 4.1- Transistor joint there efforts in this 10 tracks collaboration concept album inspired by the famous novel „La nuit des temps” of French author RenÈ Barjavel, reveals a balancing act between industrial-noise, experimental music and cinematic dark electronica evoking imaginary places and arctic icy atmospheres.

A concept album for anyone who has a liking for dark ambient music, experimental electronica, noisy sounds and especially for those listeners who appreciate both projects solo efforts.

********************************************

Genre:
Industrial/Dark Ambient

Release-Title:
Flint Glass & Polarlicht 4.1 / Transistor – Zoran’s Equation

Release-Date::
April 15th, 2011


Tracklist:
01. Mange-Machine
02. Immortals
03. Which Does Not Exist, Exists
04. The Ice People
05. Gondwana
06. Isolation
07. Aurore Australe
08. Frozen Bodies
09. Lost Souls
10. Sleeping Beauty

Bandmembers:
Gwenn Trémorin
Ronny J.

Order:
www.poponaut.de

Label:
Black Rain Rec. / Funkwelten

Bandwebsites:
www.flint-glass.com
www.polarlicht41.de

Advertisements

Bassmeister von Adversus kommt mit Soloscheibe

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , , on January 12, 2011 by promofabrik

– english version below –

Bassmeister von Adversus kommt mit Soloscheibe

Lehn Dich zurück. Entspann Dich.

Nimm ein paar tiefe Atemzüge.

Und lass Dich entführen in die weiten, harmonischen und meditativen Klanglandschaften von LAMBDA.

Was Du hören wirst, ist für Deine Ohren vielleicht erst einmal ungewohnt, doch wird Dich die Musik warm, sanft und tief umfangen und Dein Inneres mitnehmen, wohin das Fernweh Dich schon lange zieht …
Unter dem Namen LAMBDA veröffentlicht der Leipziger Kontrabass-Virtuose Carsten Hundt seine erste Solo- CD.

Carsten Hundt ist ein vielseitiger Musiker, der immer wieder außergewöhnliche musikalische Wege, so z.B. in der Mystic-Art-Rock-Formation Satyr (Leipzig), dem Ulla-Viol-Jazz-Trio (Erfurt) und als „Bassmeister“ bei der Gothic-Metal-Band Adversus (Frankfurt a.M.) suchte.

Bei LAMBDA entlockt Carsten dem Kontrabass Töne, die für dieses Instrument nicht unbedingt alltäglich sind. Ausgesuchte Live-Elektronik zaubert daraus wundersame, eigenwillige, mystische und auch manchmal bizarre Klangwelten.

LAMBDA steht mit diversen stilistisch unterschiedlichen Live-Programmen für Shows zur Verfügung, als Solist oder mit anderen Musikern oder Performern wie z.B. dem aus der TV-Show „Das Supertalent“ bekannten Jongleur Kelvin Kalvus, den LAMBDA auf der Bühne musikalisch unterstützt.

——————————————–

Lambda – Weites Land

Lean Back. Relax.
Take a few deep breaths.

And let yourself be swept away to the far reaching, harmonic, and meditative soundscapes of LAMBDA.

What you will hear may at first surprise you. Then the music, warm and deep, will gently envelope you and guide your inmost self to places it has long been yearning towards…

Carsten Hundt is a many-sided musician who has performed with renowned ensembles such as the Akademie für Alte Musik Berlin and Telemannisches Collegium Michaelstein, traveled in this capacity throughout Europe, and can be heard on numerous recordings. Meanwhile he has continually searched for less conventional ways of musically expressing himself, appearing with the „Mystic-Art-Rock“-Formation Satyr (Leipzig), the Ulla-Viol- Jazz-Trio (Erfurt), and as „Bassmeister“ with the Gothic-Metal-Band Adversus (Frankfurt/M.).

Carsten has also been exploring musical ideas in his solo project LAMBDA since 2003.

LAMBDA – Weites Land

Style:
Ambient / Experimental

Tracklist:
01. Obertöne       05:57
02. Abschied von Lohra       03:34
03. Renaissance-Intermezzo I    00:54
04. Renaissance-Intermezzo II    03:54
05. Fünf                05:55
06. Klosterbruder            05:10
07. Hovercraft            03:55
08. Geheimnisvolle Begegnung    06:45
09. Parallelbewußtsein*        03:41
10. Michaelstein            07:16
11. Android                04:48
12. Osmose-Schock**            05:27
13. [Bonus Track] Ein Sehnen***    04:25
14. Fall                04:35

Musikspielzeit ohne Pausen:    01:06:16
*mit Marcus Laube
**mit Torsten Schneyer
***Adversus

Release-Date:
December 3rd, 2010

Order:
http://www.adversus.de/xtcommerce/product_info.php?products_id=16

Label:
Sonorium

Bandwebsite:
www.streichbass.com

 

Dexy Corp_- new album: Uchronopolis

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , on December 1, 2010 by promofabrik

– english version below –

Dexy Corp_ – Neues Album Uchronopolis

Die französischen Industrial Rocker Dexy Corp_ überraschen mit ihrem neuen Werk “Uchronopolis” – einem straighten Dieselpunk Konzeptalbum.
Uchronopolis enthält 16 Tracks, welche im Digipack via Black Rain Rec. am 26.11.2010 veröffentlicht wurden.

Verwurzelt in Büchern und Filmen wie “1984”, “V for Vendetta”, “Dark City” oder “Brazil”, nimmt uns “Uchronopolis” mit auf eine Reise durch die Straßen einer mythischen Stadt, in der verschiedene Gruppen um die Kontrolle über die Stadt kämpfen, während eine fremde humanoide Kreatur in den Krieg zieht, um das Geheimnis ihrer Menschlichkeit zu finden. Indem sie die Charaktere in ihrer Stadt wie Marionetten führen, ähnlich wie in Voltaire’s “Candide”, greifen Dexy Corp_ die Codes und Gedankenprozesse totalitärer Gesellschaften auf, um nach der Stellung des Einzelnen in unserer postmodernen Welt zu fragen….

Die Band erarbeitete ihre ganz eigene Mischung aus Cyberpunk und Metal, kombiniert mit Dieselpunk und Ambient.
—————————————————-

Dexy Corp_- new album: Uchronopolis

The French Industrial rockers DEXY CORP_ suprise with their new album “Uchronopolis”, a straight diesel punk concept album.
Uchronopolis comes with 16 tracks and was released via Black Rain Rec. on November 26th 2010.

Taking its roots from books and movies such as 1984, V for Vendetta, Dark City or Brazil, UCHRONOPOLIS takes us through the streets of a mystical city where different factions are struggling for control while a strange humanoid creature is at war to find the secret of its humanity. Puppeteering its characters in the city just as in Voltaire’s Candide, DEXY CORP_ are attacking the codes and thoughts processes from totalitarian societies in order to question the place of the individual in our post modern global society….

The band keeps on hammering its very own blend of cyberpunk metal but now combines this sound with diesel punk ambiant works!

Genre:
Industrial Rock

Tracklisting:
01. Welcome to Uchronopolis
02. Black Flash
03. Tainted Cortex
04. Revenge
05. Totalitarize Me
06. The Great Parade For Monkeys
07. Birth
08. Ex-Utero
09. Exodus
10. Exile
11. Day Of The Hatred
12. Lockdown
13. No Tears
14. Nero’s Dream
15. Hyber-Nation
16. Uchronopolis

Release Date:
November 26th, 2010

Discography:
Jigger (EP 2003)
Fragmentation (CD 2009)

Order:
http://www.poponaut.de/dexy-corp-uchronopolis-p-8434.html?osCsid=a612e999c75061c42f61c71611036a69

Label:
Black Rain Rec.

Bandwebsite:
www.myspace.com/dexycorp

 

Lugburz and The Songs From Forgotten Land

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , , on July 20, 2010 by promofabrik

– english version below –

Lugburz und die Songs From Forgotten Land

Mit “Songs From Forgotten Land” erschien Anfang Juni das langersehnte zweite Album der spanischen Band Lugburz, inspiriert von den Büchern J.R.R. Tolkiens. Kämpfe zusammen mit den Kriegern von Rohan und zieh in den Krieg für die letzten noch bleibenden Tage des Lichts.

Spüre die Umarmung des alten Landes, träume von vergessenen Märchen und höre die Legenden aus den Tagen, als Freiheit und Dunkelheit unter dem gleichen Zepter vereint waren. Höre dunkle Kreaturen deinen Namen durch Morgul’s Nebel flüstern… Die Zeit für die letzte Schlacht ist gekommen. Nun kannst nur noch du Mittelerde retten. Der Kampf um den Ring wird niemals enden!

(Lugburz ist ein Projekt des Multi-Künstlers Sathorys Elenorth [alias Narsilion, Der Blaue Reiter] und hat mit seinem zweiten Album eine neue Heimat bei Ars Musica Diffundere/Black Rain gefunden. Das erste Album des Projektes erschien bereits vor 8 Jahren und ist heute ein begehrtes Sammlerstück.)

———————————————————-

Lugburz and The Songs From Forgotten Land

The long-awaited second Lugburz album inspired by the books of J.R.R. Tolkien. Feel the embrace of the ancient lands, dream of forgotten tales and hear the legends of a time when freedom and darkness remained under the same throne.

Fight together with the Riders of Rohan and go to war for the last remaining days of the light. Hear dark creatures whispering your name into Morgul’s Fog… The time has come for an eternal battle. Now only you can save Middle Earth. The War of the Ring will never end!

(Lugburz is a project of Sathorys Elenorth [a.k.a. Narsilion, Der Blaue Reiter] and is the new entry to Ars Musica Diffundere-family. The first album was released eight years ago and is a collector´s item today.)

Release-Date:
June 4th, 2010

Genre:
Fantasy Folk / Dark Ambient / Filmmusik

Tracklisting:
01. Somewhere In The Middle Earth (Gollum’s Song)
02. The Return To The Dark Ages
03. The Ring Goes To South
04. The Shire
05. Morgul’s Night
06. The Riders Of Rohan
07. Waters Of Nimrodel
08. Towards The Fields Of Pelennor
09. Edoras
10. Tears For A New Beginning

Bandmembers:
Sathorys Elenorth

Year of foundation:
2002

Shop-LInk:

http://www.poponaut.de

Lugburz @ MySpace

www.myspace.com/lugburzspace

Label:

www.blackrain.de

Endless Asylum stellen ihr Debütalbum in die Regale

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , , on July 14, 2010 by promofabrik

– english version below –

Endless Asylum stellen ihr Debütalbum in die Regale

Caustic Records präsentiert ENDLESS ASYLUM’s “Danvers State Hospital – Beyond Mental Illness”, das langerwartete Debütalbum des neuen Soloprojektes von Sathorys Elenorth (Der Blaue Reiter, Narsilion, Lugburz). Es zeichnet schizophrenen, düsteren Ambient inspiriert von der verschlafenen Heilanstalt des Danvers State Hospital.

Eine schaurige Reise durch den kranken menschlichen Geist, die auch klaustrophobische Passagen jenseits der pechschwarzen Seite des Todes beinhaltet.
Vielleicht kannst du die Tore zum Wahnsinn passieren, aber zurückkehren wirst du niemals mehr!

—————————————————————-

Endless Asylum presents debut album

CAUSTIC RECORDS presents, ENDLESS ASYLUM, ,Danvers State Hospital-Beyond Mental Illness‘, the awaited debut album of this new solo project performed by Sathorys Elenorth ( Der Blaue Reiter, Narsilion, Lugburz). Schizophrenic obscure ambient inspired in the lunatic asylum ,Danvers State Hospital‘.

A dark journey, across the human insane mind, exploring claustrophobic passages beyond the blackened side of the death. Maybe you can cross the gates of insanity, but never more will come back!!

Release-Date:
July 23rd,2010

Style:
Industrial Martial / Dark Ambient

Tracklisting:
1. The journey of Marie Bartel
2. Schizophrenia
3. Chilhood in the asylum
4. The lobotomist
5. Into de deep silence and suffering
6. Beyond mental illness
7. The voice of Danvers / When the gates of oblivion was closed forever
8. Shizophrenia (official videoclip)

Bandmembers:
Sathorys Elenorth

Year of foundation:
2008

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=7jpZ4A3zarg

Shop-LInk:

http://www.poponaut.de

Endless Asylum @ MySpace:

www.myspace.com/endlessasylumspace

Label:

http://www.causticrecords.com

Patenbrigade: Wolff – neues Album in den Startlöchern!

Posted in New releases, Szene News with tags , , , , , , , , on December 1, 2009 by promofabrik
Patenbrigade: Wolff - neues Album in den Startlöchern!Nach „Ambient für Turmdrehkranführer“ und „Clubtracks für Electroinstallateure“ folgt nun die logische Konsequenz und als 5. Streich mit ihr die neue Bauanweisung „Popmusik für Rohrleger“.

Beim 5. Fulltime Album der Ostberliner Bauarbeiter PATENBRIGADE: WOLFF um Brigadier Sven Wolff und Brigadeleiter Lance Murdock wächst jetzt endlich zusammen, was zusammen gehört: eine echte Brigade – dank vieler ehemaliger Arbeitskollegen und –Kolleginnen.

Statt aber eines weiteren Rumpelalbums, wie das äußerst erfolgreiche und immer noch aktuelle „Best Of“-Release „Demokratischer Sektor“, wird sich auf „Baustoff“ dieses Mal überwiegend den „tiefer liegenden Fundamenten abseits des gewohnten Bauwesens“ gewidmet. Aus dem Bauarbeiterjargon übersetzt heißt dies: Ehemalige Kollegen und Kolleginnen aus der baulichen Schulungs- und Ausbilderzeit von Sven und Lance wurden angehalten, mal NICHT über die üblichen Bauprobleme zu singen und zu berichten, sondern einfach mal ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Heraus kam ein von Deutschlands bekanntestem Forensiker und anerkannter PATENBRIGADE: WOLFF-Fan, Dr. Mark Benecke, moderat, aber stets warnendes Konzeptalbum, bei dem wie immer sämtliche Tracks ineinander übergehen.

Referenzen:
•    Patenbrigade: Wolff sind Top Single Act 2007 und 2008 (Quelle: © 2008 Deutsche Trendcharts), sowie Platz 1 der German Electronic Web Charts.
•    Alle sieben Single-Auskopplungen regelmäßig auf den obersten Plätzen der Deutschen Alternative Charts (DAC)
•    Der deutsche TV Sender Pro7 wählt das aktuelle Album „Demokratischer Sektor“ zu den Top16 Neuerscheinungen des Monats Mai 2008
•    Die Linde AG, weltweit größter und bekanntester Hersteller von Gabelstaplern und Flurförderfahrzeugen, förderte das 3. Studioalbum „Hochstapler“.
•    Über 30 Remixe für versch. Künstler, u.a. für Das Ich, De/Vision, Projekt Pitchfork, Sara Noxx, In Strict Confidence
•    Neues Studioalbum „Baustoff“ Anfang 2010 mit vielen prominenten Gästen – u.a. der aus Funk & Fernsehen bekannte Kriminalbiologe & Forensiker Mark Benecke

Live Dates:
05.12.2009 – Klagenfurt (AUSTRIA), Kwadra:t (Electronic Fallout)
12.12.2009 – Berlin (D), K17 (Big Record Release Party to the new album “Baustoff”)
• with special live show/performance by PATENBRIGADE: WOLFF
• with support by MOST GUEST SINGERS of the new album “Baustoff”
• special event guest: MARK BENECKE (benecke.com)
• special live guest: ARCHITECT (D. Myer from Haujobb, Destroid, myspace.com/architectmusic)
• special after show party with: DJ DRILL (Terrordance, Berlin, myspace.com/terror_dance)
• only this evening & only with entry card: the new album “Baustoff” for HALF PRICE
• and special EVENT T-SHIRTS, PRODUCTS, ITEMS & MERCHANDISING
18.12.2009 – Prato (ITALIA)
19.12.2009 – Rom (ITALIA)
31.12.2009 – Zapfendorf (D), Top Act (Tanz den Untergang)
08.01.2010 – Berlin (D), Postbahnhof
XX.09.2010 – Deutzen (D), 5. Nocturnal Culture Night
XX.09.2010 – Großenhainichen (D), Rollfeld Festival

Bandmitglieder:
Sven Wolff
Lance Murdock

Gäste:
André Hartung (Sero.Overdose)
Stefan Leukert (The Decades)
Nadine Stelzer (ex-In Strict Confidence)
Julia Beyer (Chandeen)
Antje Schulz (In Strict Confidence)
Antje Dieckmann (Leserotique)
Alexander Pitzinger (Painbastard)
Dr. Mark Benecke (Dipl. med. Forensic)

Gründungsjahr:
1998

Diskographie:
2001  Laut, Album
2003  Werkzeugbuch, Album
2004  Ostberliner Bauarbeiter, Single
2006  Gefahrstoffe feat. Sara Noxx, Single
2007  Hochstapler, Album
2007  Turmdrehkran, Single
2007  Maurerradio, Single
2007  I2.I.2I.20, Album
2008  Demokratischer Sektor, Album
2008  Demokratischer Sektor (Russian Version), Album
2008  I2.I.2I.20 (Russian Version), Album
2008  Stalinallee, Single
2009  Feind hört mit!, Single
2009  Signal, Single
2009  Volksarmee, Single
2009  The P:W-Remixes 1996-2009, 2 Album Compilation
2009  Baustoff, New Album
2009  Voyage (feat. Antje Dieckmann), New Single

Genre:
Electronica / Electro / Ambient

Mesh Single Cover

Trackliste:
01. Aufbau
02. Das Kraftfeld feat. André Hartung
03. IM: Benecke*
04. Fehler 404 feat. Stefan Leukert
05. Unfall mit Folgen*
06. My Mountain feat. Nadine Stelzer
07. Luftzerlegungsanlage LZA*
08. Never Neverland feat. André Hartung
09. Arbeit an der Oberleitung
10. Sun After The Rain feat. Julia Beyer
11. Dreh mir die Zeit zurück feat. Antje Schulz
12. Anklage: Blitzschlag*
13. Voyage feat. Antje Dieckmann
14. Erstickt im Freien*
15. Popmusik für Rohrleger
16. Betondecke*
17. Abrissbude feat. Alexander Pitzinger
18. Die Walze*
19. Abbau
* feat. Dr. Mark Benecke

Erscheinungsdatum:
04.12.2009

Bestell-LInk

http://www.poponaut.de

P:W @ MySpace

http://www.myspace.com/patenbrigadewolff

P:W @ www

http://www.patenbrigade.com

Label:
Zweieck Recordings

Coming soon: Der Blaue Reiter – Nuclear Sun

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , , on September 17, 2009 by promofabrik
Coming soon: Der Blaue Reiter - Nuclear SunEindrucksvoll melden sich DER BLAUE REITER mit ihrem dritten Album “Nuclear Sun” zurück.

Jede der meisterhaften Kompositionen wurde sowohl mit kraftvollen Percussions als auch mit majestätischen, neoklassischen Passagen voll Schmerz und Traurigkeit umgesetzt.

Als Protagonisten dieser Werke zeichnen sich  Sathorys Elenorth & Lady Nott (Narsilion, Lugburz, Ordo Funebris & Endless Asylum) verantwortlich. Ihr neuestes musikalisches Kapitel wurde von einer der größten nuklearen Katastrophen unserer Zeit inspiriert: dem Tschernobyl-Disaster. In Gedenken an die Opfer, die der “Nuclear Sun” zum Opfer fielen, eröffnen sich dem Hörer wahrhaft epische Schöpfungen voller Trauer und Tränen der Vergangenheit, die sich sinnbildlich in dem musikalisch verarbeiteten Motiv der Geisterstadt Pripiath widerspiegeln.


Live-Dates:

12.09.2009        Brasov, RO        Central Cultural Reduta

Genre:

Apocalyptic / Ambient / Neoklassik

Trackliste:
01. Main Titles (The Children of Chernobyl)
02. Fourth Reactor
03. Radioactive
04. The Last Days of Pripiath
05. 1st of May
06. The Fall of Light
07. Walking to the Abyss
08. Nuclear Sun
09. The Liquidators
10. End Credits (In Memoriam)

Releasedate:
25.09.2009

Bandmitglieder:
SATHORYS ELENORTH:
Vocals, Gitarre, Synths, Piano

LADY NOTT:
Vocals, Violine, Percussion

LIVE MUSIKER:
Verónica: Percussions und backing vocals
Thomas Bøjden : Percussions

Kauflink Der Blaue Reiter:

http://www.poponaut.de

Der Blaue Reiter_ @ Myspace:

http://www.myspace.com/derblauereitermusic

Label:


http://www.blackrain.de