Archive for 2010

Newcomercompilation: Voices From The Underground

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , on December 20, 2010 by promofabrik

english version below ….

Newcomercompilation: Voices From The Underground

Ihr erinnert Euch? Im April riefen darkerradio und Promofabrik den Newcomerwettbewerb “Voices From The Underground” aus.
Die Resonanz war überwältigend und nun präsentieren wir Euch voller Stolz das Ergebnis.

13 hervorragende Newcomerbands haben es letzendlich auf unseren Sampler geschafft. Diese wurden Euch am Sonntag, den 19.12.2010 in einem Special auf darkerradio ausführlich vorstellt. Nun gibt es dieses Special als Podcast zum Download.
Doch zunächst lasst Euch von den musikalischen Darbietungen unserer Künstler überzeugen.
Nahezu alle Genre der alternativen Subkulturen sind vertreten – die Spanne reicht von Punk über Gothrock bis hin zu wummernden Electrobeats.

Und das Beste: diese Compilation gibt es völlig legal kostenlos. Und wer es unkomprimiert mag: wir verschenken 200 Downloads bei Bandcamp in einem Format Eurer Wahl. Da heißt es, schnell zugreifen.
http://www.archive.org/details/darkerradio_vftu2010
http://darkerradio.bandcamp.com/album/voices-from-the-underground

——————————————-

Newcomercompilation: Voices From The Underground

You remember? In April darkerradio and Promofabrik announced the newcomer contest “Voices From The Underground”. Feedback has been tremendous and so we now proudly present the final result.

13 extraordinary newcomers finally made it onto the compilation. It will be presented in a extended special on December 19, 2010 on darkerradio.de. The radio special will be available for download thereafter.

But first of all let yourself convince by the musical skills of the artists. Covering nearly the entire range of alternative subcultures, the compilation contains punk, gothrock and electrobeats.
And the best: The compilation is free for download!
And we give away 200 bandcamp-downloads in a format of your choice – so act quickly.

http://www.archive.org/details/darkerradio_vftu2010
http://darkerradio.bandcamp.com/album/voices-from-the-underground



Trackliste:
01. Alpha Point – High Like The Angels
02. Degrees – Can’t Walk Thru This Alone
03. Reactor7x – Burn In
04. Aeon Sable – Morning Sun (Remix)
05. Wortton – Neuland
06. The Wars – Sequence
07. Teardown – Sign from above
08. Smoke Fish – Cigarettes & Family
09. Mezzamo – I Turn My Back On You (Album Edit)
10. Pontifex – Nackt sehen
11. Enter And Fall – Running Out (Album Version)
12. Mundtot – Haltet die Welt an
13. Switchface – 021112061307 (Wings)

Advertisements

Dexy Corp_- new album: Uchronopolis

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , , on December 1, 2010 by promofabrik

– english version below –

Dexy Corp_ – Neues Album Uchronopolis

Die französischen Industrial Rocker Dexy Corp_ überraschen mit ihrem neuen Werk “Uchronopolis” – einem straighten Dieselpunk Konzeptalbum.
Uchronopolis enthält 16 Tracks, welche im Digipack via Black Rain Rec. am 26.11.2010 veröffentlicht wurden.

Verwurzelt in Büchern und Filmen wie “1984”, “V for Vendetta”, “Dark City” oder “Brazil”, nimmt uns “Uchronopolis” mit auf eine Reise durch die Straßen einer mythischen Stadt, in der verschiedene Gruppen um die Kontrolle über die Stadt kämpfen, während eine fremde humanoide Kreatur in den Krieg zieht, um das Geheimnis ihrer Menschlichkeit zu finden. Indem sie die Charaktere in ihrer Stadt wie Marionetten führen, ähnlich wie in Voltaire’s “Candide”, greifen Dexy Corp_ die Codes und Gedankenprozesse totalitärer Gesellschaften auf, um nach der Stellung des Einzelnen in unserer postmodernen Welt zu fragen….

Die Band erarbeitete ihre ganz eigene Mischung aus Cyberpunk und Metal, kombiniert mit Dieselpunk und Ambient.
—————————————————-

Dexy Corp_- new album: Uchronopolis

The French Industrial rockers DEXY CORP_ suprise with their new album “Uchronopolis”, a straight diesel punk concept album.
Uchronopolis comes with 16 tracks and was released via Black Rain Rec. on November 26th 2010.

Taking its roots from books and movies such as 1984, V for Vendetta, Dark City or Brazil, UCHRONOPOLIS takes us through the streets of a mystical city where different factions are struggling for control while a strange humanoid creature is at war to find the secret of its humanity. Puppeteering its characters in the city just as in Voltaire’s Candide, DEXY CORP_ are attacking the codes and thoughts processes from totalitarian societies in order to question the place of the individual in our post modern global society….

The band keeps on hammering its very own blend of cyberpunk metal but now combines this sound with diesel punk ambiant works!

Genre:
Industrial Rock

Tracklisting:
01. Welcome to Uchronopolis
02. Black Flash
03. Tainted Cortex
04. Revenge
05. Totalitarize Me
06. The Great Parade For Monkeys
07. Birth
08. Ex-Utero
09. Exodus
10. Exile
11. Day Of The Hatred
12. Lockdown
13. No Tears
14. Nero’s Dream
15. Hyber-Nation
16. Uchronopolis

Release Date:
November 26th, 2010

Discography:
Jigger (EP 2003)
Fragmentation (CD 2009)

Order:
http://www.poponaut.de/dexy-corp-uchronopolis-p-8434.html?osCsid=a612e999c75061c42f61c71611036a69

Label:
Black Rain Rec.

Bandwebsite:
www.myspace.com/dexycorp

 

ADVERSUS – New album and book on Friday!

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , on November 29, 2010 by promofabrik

– english version below –

ADVERSUS – neues Meisterwerk am Freitag!

Die Schwarzromantiker ADVERSUS sind zurück! Das neue Album „Der Zeit abhanden“ mit dem Untertitel „Elf Märchen für Entflohene“ erscheint als ein Bundle aus CD und Buch im Dezember 2010. Elf brachial-romantische Stücke in bester ADVERSUS- Manie(r) mit elf dazu passenden Kurzgeschichten bieten der Fangemeinde das, worauf sie schon lange gewartet hat: ein neues Gesamtkunstwerk von ADVERSUS.

CD und Buch zusammen sind ein schwarzromantisches Konzeptwerk, wie man es selten gesehen hat: Elf Geschichten, die den elf Haupt-Songs auf der CD entsprechen, geschrieben von Band-Gehirn Rosendorn, bilden auf über 160 Seiten einen spannenden, bedrohlichen, berührenden Reigen aus erzählender Literatur, die mal schauerlich- unterhaltsam, mal surreal-schräg, mal nachdenklich-sperrig daher kommt.

Rosendorn entführt seine Leser in eine seltsame Zwischenwelt zwischen dem Hier und dem Sonstwo, bewohnt nicht nur von Normalos wie du und ich, sondern auch von lebenden Häusern, Kellerkindern, Grablichtmädchen, unsterblichen Kriegern und Dingen, die des Nachts aus Spiegeln kommen.

Die Veröffentlichung dieses ungewöhnlichen Stücks Düsterkunst wird begleitet von einem aufwändig produzierten Videoclip zu dem Song „Ein Ding im Spiegel“, der mit seiner schrägen Mischung aus Realfilm und Animationsgeschichte bereits seit seiner Präsentation auf Videoplattformen wie Youtube für Aufsehen sorgt.

—————————————————————————–

ADVERSUS – New album and book on Friday!

The German black romantic metal band ADVERSUS is back with a new concept album. The new opus ‘Der Zeit abhanden’ (‘Lost in time’) with the sub-title ‘Elf Märchen für Entflohene’ (‘Eleven stories for escapees’) is released as a bundle of CD and book in early December 2010. The bundle brings the band’s fanbase what they have been waiting for: a new piece of conceptual art by ADVERSUS.

CD and book (in German language) together make a dark-romantic work of art, that has rarely been seen before. Eleven short-stories matching the lyrics of the eleven main songs on the CD, written by Rosendorn himself, form a thrilling and fascinating circle of tales on more than 160 pages. Rosendorn abducts the reader into a curious scary twilight zone between reality and somewhere else, where average people are facing living houses, children in a cellar, Kellerkindern, maids with grave candles, immortal warriors and things that crawl out of the mirror at night.

ADVERSUS have produced an impressive video clip for the song ‘Ein Ding im Spiegel’ (‘A thing in the mirror’), whose combination of real filmed sequences and 3D animations already gained a lot of attention since its presentation on video pages like Youtube.

Style:
Gothic Metal / Symphonic Metal

Tracklisting:
01. Prolog
02. Gespinste
03. Brüder
04. Unter den Hüllen
05. Einer Nacht Gewesenes
06. Entropia
07. Ein Ding im Spiegel
08. Das Mädchen mit den Grablichtern
09. Feuersbrunst im Jammertal
10. Dies’ minniglich’ Lied
11. Kellerkind
12. In des Hades Tiefen 13. Epilog

Release-Date:
December 3rd, 2010

Order:
http://www.poponaut.de

VIDEO:

Label:
Sonorium

Bandwebsite:
www.adversus.de

Alexandre – Ein Vampirroman

Posted in Szene News with tags , , , , on November 26, 2010 by promofabrik
Zufällig treffen der Vampir Alexandre und der Werwolf Kilian auf einer Kirmes aufeinander. Alexandre weiß zuerst nicht, auf was für ein Wesen er sich hier einlässt.

Doch nachdem er Kilian das Leben gerettet hat, scheint ihr Schicksal untrennbar miteinander verschmolzen zu sein.

Obwohl sie verfeindet sein sollten, begeben sie sich auf eine Reise voller Hindernisse, um Alexandres Familie zu finden.
Doch der größte Feind scheint nicht die Gesellschaft zu sein, die ihre Freundschaft verachtet, sondern die Differenzen in ihren Köpfen.

Wie kann der anmutige Alexandre mit dem ungehobelten und tollpatschigen Kilian klarkommen?

Seit langem hat es keinen Vampirroman mehr gegeben, der so AUTHENTISCH geschrieben wurde, als hätte ihn der Vampir selbst verfasst.

MARCEL SAINT-JULIEN, ein junger Autor aus der Dark Scene und gebürtiger Franzose, hat wirklich mit Herzblut eine Geschichte um den Vampir Alexandre und den Werfolf Kilian gewebt, in die der Leser schon nach den ersten Seiten eingesponnen wird und wie eine Fliege im Spinnennetz hängenbleibt.

Es fällt schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen. Die Lebendigkeit, mit der der Autor jede einzelne Szene ausleuchtet, lässt die wechselnden Bilder wie einen Film vor dem geistigen Auge vorbeiziehen. Bezeichnend sind die verschiedenen Perspektiven und durchaus neue Aspekte des schon so viel strapazierten Genres. Der Autor schlüpft in der Ich-Erzählform selbst auf charmant-freche Weise in die einzelnen Rollen, und dadurch spürt der Leser die Emotionen zwischen den Zeilen noch deutlicher.

MARCEL SAINT JULIEN folgt nicht einfach dem Trend, der die Buch- und Filmbranche in den vergangenen zwei Jahren belebt hat.

So bleibt “Alexandre” ein Buch, das man als Vampirliebhaber, aber auch als Neuling in diesem Genre lesen muss, um mal wieder “frisches Blut” zu entdecken. Die Leser dürfen sich übrigens auf weitere Bände freuen.

Bestellmöglichkeiten:
Ihr könnt aus 4 Bestellmöglichkeiten wählen:
– Über den Autor mit einer Widmung. Eure Adresse und die Anzahl der gewünschten Bücher bestellt Ihr unter: bestellung.alexandre [(a)] arcor . de
– Über den Verlagseigenen Shop Bei NOEL Verlag www.noel-verlag.net
– Über Amazon
– Über Eure Buchhandlung. Sollte das Buch nicht vorrätig sein, kann der Buchhandel das unter der ISBN-13:978-3-940209-91-7 bestellen.

Preis • 14,90,-

Alle Infos gibt es noch zusätzlich auf dem Blog von Alexandre www.vampiralexandre.blogspot.com

Die 80er-Party in Kassel jetzt in neuer Location!

Posted in Szene News with tags , , , , on November 25, 2010 by promofabrik
Aktueller Hinweis:
Da die Diskothek Spot, die 13 Jahre lang Veranstaltungsort der 80er-Party war, seit rund einem Monat geschlossen ist, werden die Parties zukünftig in der FACTORY stattfinden.
Die FACTORY (ehem. Stammheim) dürfte noch vielen Partygängern aus den 80ern und 90ern bekannt sein.

Wir freuen uns auf altbekannte Gesichter in neuer Location und möchten uns beim Spot-Team für die jahrelange Unterstützung bedanken.

Der Termin der 80er-Party war ursprünglich im Spot für den 27.11. vorgesehen, er wird aber aus Termingründen auf Freitag, den 26.11.2010 vorgezogen.
Los geht´s ab 22 Uhr.

Für alle Fans der 80er gibt es in der Kasseler Discothek FACTORY genau die richtige Party. Dort treffen sich junge und junggebliebene Gäste um eine Musik-Ära zu würdigen, die wohl immer aktuell bleiben wird.
Daß man hier schon von einer Veranstaltung mit Kult-Charakter im Kasseler Nachtleben reden kann, zeigt sich auch dadurch, daß es die 80er-Party schon seit 13 Jahren gibt.

Von Madonna über Hubert Kah und von Nena bis Depeche Mode begeistert DJ A.L.E.X. quer durch die 80er Jahre-Musikhistorie alle Altersklassen.

Wann?
26.11.2010

Wo?
FACTORY– Kulturfabrik Salzmann
Sandershäuser Str. 34
34123 Kassel
www.kulturfabrik-kassel.de

Die 80er-Party in Kassel jetzt in neuer Location!

Quelle:
www.depechemode.info
www.80er-party.com

PromoFabrik Radio Sendeplan: 22.11.-28.11.2010

Posted in New releases, Szene News with tags , , , , , , on November 22, 2010 by promofabrik
In dieser Woche dreht sich alles um die legendäre 80s Band Poésie Noire!

Mit dem Album §Sense Of Purpose” kehrte eine kontroverse Electrowave-Band der 80er zurück….

Nachdem das Projekt in den frühen Neunzigern zum Stillstand kam, begann Jo Casters zunächst als Eventmanager, später wieder im Musikbusiness als A&R-Manager für den Belgischen Arcade-Ableger. Nun wurde Poésie Noire wieder zum Leben erweckt und wird auch wieder Live zu erleben sein. Ein Muss für jeden Kenner!

Wir interviewten Marianne Valvekens zum Stillstand und zur WIedervereinigung der Band und natürlich auch zum aktuellen Longplayer!

Poésie Noire “Sense Of Purpose”

Täglich im Midnightspecial ab 0:00 Uhr!

__________________________________________________

Viel Spaß bei unserem Programm wünscht euch: S.G



Weitere wichtige Szene-News erhaltet ihr über unsere Homepage www. promofabrik. de und nun viel Spaß beim Hören und Genießen auf www. promofabrik-radio. de!!!
PromoFabrik-Radio im www:
www.radio.promofabrik.de

STONEMAN – ‘Human Hater’ and tour with Tiamat coming soon

Posted in New releases, Scene news, Szene News with tags , , , , , on November 19, 2010 by promofabrik

– english version below –

STONEMAN – ‘Human Hater’ und Tour mit Tiamat im Anmarsch

Wenn Jungs zu Männern  werden, werden sie reifer. Werden Stoneman   erwachsen, werden sie zu  “human hater”. Mit ihrem dritten Silberling   voll überbordender  Sehnsucht nach Dunkelheit und roher Gewalt definiert   sich die No.1  Dark Metal Band der Schweiz endgültig und schlägt  damit  eine tiefe  Kerbe in die Welt der harten Klänge.

Wer Hass sucht, wird Hass finden. Gemacht mit unglaublich viel Herz und musikalischem Verständnis wird „human hater“ auch den hinterletzten Metal- und Schwarzmusikfan vom Sofa locken.
“human hater” kommt mit 11 Song inklusive Featuring mit Murderdolls Front-mann Wednesday13 und auch der Düsterballade “no sweet november” feat. Van Velvet.

Wer die Jungs live erleben will, darf sich nat
ürlich auch immer auf die alten Kracher wie “wer ficken will”, “atomic holocaust” oder “devil in a gucci dress” freuen.

—————————————————–

STONEMAN – ‘Human Hater’ and tour with Tiamat coming soon 

When boys turn into men, they grow up. When Stoneman grows up, they are “human hater”. With their third, raw record full of yearning darkness, the No. 1 dark metal band of Switzerland has found its way

back into the world of heavy sounds.

Want to find hate? You’ll find hate, made with a lot of heart and musical under- standing. This record will blow the last rocker from the sofa.
“human hater” comes with 11 songs including a featuring with Murderdolls Frontman Wednesday 13 and the radio smash-hit “no sweet november” feat. Van Valvet.

Want to the guys live? You’ll be served good old hits like “wer ficken will”, „atomic holocaust“ or „devil in a gucci dress“.

Genre:
Dark Metal

Tracklisting:
01. White Star
02. Hope You All Die Soon
03. Zombie Zoo Feat. Wednesday 13
04. Trail Of Destruction
05. Human Hater
06. Suicide Is A Suicide
07. Built Of Anger
08. Sugar Mama
09. Kendra Comes
10. Let The Beast Come In
11. No Sweet November Feat. Van Velvet (Bonus)

Release Date:
November 26th, 2010

Order:
http://www.twilight-mailorder.com/index.php?cat=item&id=5849

Label:
TWILIGHT ZONE RECORDS

Tourdates:
25-11-10    Partonaat – Haarlem    w/TIAMAT
26-11-10    Baroeg – Rotterdam    w/TIAMAT
27-11-10    Batschkapp – Frankfurt    w/TIAMAT
28-11-10    Dynamo – Eindhoven    w/TIAMAT
29-11-10    underworld – Londen    w/TIAMAT
30-11-10    trabendo – Paris    w/TIAMAT
01-12-10    Ferrailleur – Nantes    w/TIAMAT
02-12-10    Secret Place – Montpellier    w/TIAMAT
03-12-10    tba    w/TIAMAT
04-12-10    Pinarella w/TIAMAT
05-12-10    Hafen, Innsbruck Pinarella  w/TIAMAT
06-12-10    Z7 – Pratteln Pinarella  w/TIAMAT
08-12-10    Biebob – Vosselaar    w/TIAMAT
09-12-10    Hamburg, Markthalle w/TIAMAT
10-12-10    CSG – Gdansk    w/TIAMAT
11-12-10    Poland    Progresja – Warsaw    w/TIAMAT
12-12-10    Poland    Mega Club – Katowice    w/TIAMAT
13-12-10    faval club – Brno    w/TIAMAT
14-12-10    Hungary    Dürer Kert – Budapest    w/TIAMAT
15-12-10    Backstage – Munchen    w/TIAMAT
16-12-10    Turock – Essen    w/TIAMAT
17-12-10    Alte spinnerei – Glauchau    w/TIAMAT
18-12-10    Hof 23 – Berlin    w/TIAMAT
19-12-10    Rosenhof–Osnabrück w/TIAMAT
19-02-11    Club Schulz – Ottweiler   w/GUESTS
24-02-11    Rocktown, Pfäffikon  w/GUESTS
25-02-11    Sedel – Luzern w/GUESTS
26-02-11    Metalvetia – Herisau w/GUESTS
27-02-11    Werk21 – Zürich  w/GUESTS
05-03-11    Kneiple–Schwä̈bischGmünd   w/GUESTS
12-03-11    Pitcher‘s–Hoyersverda  w/GUESTS
01-04-11    Gloria – Helsinki    TRASH FEST IV

Bandwebsite:
www.stonemanmusic.ch