NCN Festival 2010 – Video Part I

Das NCN Festival fand dieses Jahr zum 5. Mal in Deutzen (bei Leipzig) statt.
Im wunderschönen Kulturpark fanden sich auch in diesem Jahr (3.-5. September) wieder etliche Festivalgänger, Bands und Medien zusammen, um gemeinsam zu Festivalisieren.
Das NCN Festival ist wirklich ein ganz besonderes Festival, was allein schon anhand der Location Einiges zu bieten hat. Mit drei Bühnen (Amphi-Theater Bühne, kleine Bühne undKulturbühne), einem Zeltplatz mit fest installierten Zelten, Themenwohnwagen und Hängemattenhotel sowie einem Mittelaltermarkt hat sich dieses kleine aber feine Festival zum “Liebhaber” Festival herauskritallisiert. Trotz der hohen Besucherzahlen hatte man genügend Platzfreiheit und es wirkte in keinerlei überlaufen.

Ein Erlebnis, wie es meines Erachtens kein zweites gibt: Viel Natur, viel Gebotenes, Gemütlichkeit, Harmonie, leckeres und preiswertes Essen sowie Getränke zu durchweg humanen Preisen. Auch für die Kauflustiges gab es neben CDs, Merchandise und Platten auch Kleidung und Accessoires zu ergattern.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wahrlich nicht zu topen! Das Wochenendticket kostete im VVK gerade mal 35 €! Was will man da mehr?
Alles in Allem also ein rundum gelungenes Festival.

Musikalisch wurde für jeden Szenegänger etwas geboten. Von Gitarrenklängen über elektronische, synthpopige, EBMige Musik bis hin zu mittelalterlichen Klängen. Auch die Organisation ließ nichts zu wünschen übrig, waren die Konzerte auf den Bühnen so gelegt, dass man wirklich alles mitbekommen konnte: Keine Überschneidungen und genügend Pause dazwischen, konnte man sich in Kürze von “A” nach “B” bewegen, um nichts zu verpassen.

Highlights waren Bands wie: SUICIDE COMMANDO, IN THE NURSERY, LEAETHER STRIP, SALTATIO MORTIS, SPETSNAZ, NACHTMAHR, MEGAHERZ, IRIS, DIE ART, DIORAMA, GIRLS UNDER GLASS, MODCOM, XOTOX, LOLA ANGST, VOMITO NEGRO, IMPLANT, KLIMT 1918, PATENBRIGADE’: WOLFF, SOLAR FAKE, NOVALIS DEUX uvm.

Neben diesem Hammer-Line-Up gab es natürlich auch noch viele weitere Erlebnismomente wie zum Beispiel der Mittelaltermarkt, auf welchem neben viel Spektakel, deftigem Essen und allerley Trank auch QNTAL ihr Bestes gaben.
Des Weiteren wurden DVD-Vorstellungen, Modenschauen und ein Kulturprogramm an der Kulturbühne mit Lagerfeuer geboten.

Hier schon einmal ein erster Eindruck im Video-Format:

Vielen Dank an dieser Stelle an Dietmar und Astrid von DarkFrequenzy, welche uns dieses Material zur Verfügung stellten!

Wer also in diesem Jahr nicht dabei sein konnte, hat etwas ganz Besonderes verpasst und sollte sich das NCN Festival für 2011 schon einmal im Kalender notieren!
Scheut euch also nicht und schaut öfters mal auf der Festival Website vorbei, um euch Informationen für das NCN6 zu holen!

Wir sehen uns!!!

NCN @ www:

www.nocturnal-culture-night.de

NCN @ MySpace:

www.myspace.com/ncnfestival

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: