The Birthday Massacre – XL snippets online!

– english version below-

The Birthday Masacre lassen hören! Vorhörproben mit Songs aus ihrem kommenden Album “Pins And Needles”. Mit den Dependent-üblichen “XL Snippets”, also mit vollen 2 Minuten pro Song als Hörprobe. Hier kann man also etwas ausfühtlicher lauschen.

Als The Birthday Massacre vor fünf Jahren auf der europäischen Bühne erschienen, schlugen sie ein wie eine Bombe. Mit ihrem Geheimrezept aus verführerisch eingängigem Synthipop, Wave-Elementen und einem gepfefferten Industrialbrett, trafen die Kanadier den Nagel auf den Kopf und sorgten für frischen Wind, wie kaum eine andere Band. Nicht zuletzt dank ihrer energiegeladenen Bühnenshows um Frontwirbel Chibi, gehören The Birthday Massacre live zu den heißesten Acts der Szene.

Nicht minder beliebt sind ihre Alben und von den Eröffnungstönen von “In The Dark” bis zur Spieluhrmelodie im Schluss von “Secret” wird offensichtlich, dass der Band mit “Pins And Needles” ihr bisher bestes Album gelungen ist. Alles klingt noch ausgefeilter und satter produziert als zuvor, das Zusammenspiel von Gitarren und treibender Rhythmusgruppe, die atmosphärischen Keyboardklänge und über allem Chibis bezaubernder Gesang finden auf  “Pins And Needles” zu einer perfekten Einheit.

Den letzen Feinschliff am Album legte übrigens Produzent David Ogilvie an, der bereits durch seine Arbeiten mit Skinny Puppy, Marilyn Manson, Killing Joke und etlichen weiteren einen legendären Status hat und hier beweißt, dass er seinen guten Ruf zurecht genießt. Textlich laden uns The Birthday Massacre auf “Pins And Needles” erneut auf eine Reise in ein zauberhaftes Märchenland ein, die man nicht verpassen sollte und auf die die enorm große und treue Fanbase der Band bereits fieberhaft wartet.

—————————————————-

Listen to the typical Dependent  “XL Snippets” what means, full 2 minutes of every song. So check out the player here and enjoy the snippets.

The Birthday Massace first appeared on European stages five years ago, their secret recipe of seductively accessible synthpop and wave peppered with elements of industrial was a huge hit and a breath of fresh air.

Thanks in no small part to their energy-laden live shows fronted by the whirling maelstrom of Chibi, the Birthday Massacre soon became one of the scene’s hottest live acts. Their albums are no less well loved and from the opening tones of “In The Dark” through to the music-box melody of “Secret”, it’s clear that “Pins And Needles” is the band’s best effort to date.

Rich, elaborate production by David Ogilvie (Skinny Puppy, Marilyn Manson, Killing Joke) brings out the interplay between the guitars and the rhythm section, the atmospheric keyboards and Chibi’s captivating vocal like never before.

Lyrically, “Pins and Needles” invites us back into The Birthday Massacre’s magical fairyland that their enormous and growing fanbase know and love.

Pins And Needles
Release-Date: 17.09.2010
(Digital / als Download und als CD verfügbar)

Tracklist:
01. In The Dark
02. Always
03. Pale
04. Control
05. Shallow Grave
06. Sideways
07. Midnight
08. Pins And Needles
09. Two Hearts
10. Sleepwalking
11. Secret


Pre-Order: www.dependent.de
Homepage:
http://www.thebirthdaymassacre.com/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: