Absurd Minds kommen mit Serve Or Suffer

Seit 10 Jahren steht die Dresdner Dark-Wave-Electro-Formation „Absurd Minds“ um den Sänger Stefan Grossmann auf nationalen und internationalen Bühnen.
Begonnen als Homestudioprojekt von Tilo Ladwig und Stefan Grossmann bereits im Jahre 1995, veränderte sich  der Weg der Band mit dem 1. Auftritt im Dresdner Szeneclub „Bunker“ 1999 rasant. Ein Plattenvertrag mit dem Label „Scanner“ von Frank d` Angelo folgte.

Schon die 1. Veröffentlichung, das Album „Deception“, das Anfang 2000 erschien, schlug mit gewaltiger Kraft in die Welt der „Schwarzen Szene“ ein. In den darauf folgenden Jahre erschienen weitere Alben und Maxi-CDs und sorgten dafür, dass sich die Band, nach ihrem Anfangserfolg, einen festen Platz im alternativen Musikgeschäft sicherte.
Stilistisch angelehnt an den Electro der frühen 90er Jahre vermögen es „Absurd Minds“, eine gelungene Synthese aus melodiösem Pop und kraftvollem EBM zu schaffen, die, verbunden mit den tiefgründigen Texten, eine in sich schlüssige Einheit bildet, die ihres Gleichen sucht.
Eben dieser Stil lässt „Absurd Minds“ mittlerweile auf eine sehr große und begeisterte weltweite Fangemeinde blicken.

Mit “Serve Or Suffer“ kommt das 10. Werk der Formation in die Plattenläden.

Die Erfolgsstory der Jungs aus Dresden geht weiter und eröffnet mit “Serve Or Suffer“ am 5ten März ein neues Kapitel. Absurd Minds haben auch 10 Jahre nach „Brainwash“ nichts von ihrer Energie und Eigenständigkeit verloren, “Serve Or Suffer“ brilliert erneut durch eine gelungene Verschmelzung eingängiger Melodien, emotionalen Abwechselungsreichtums und erinnerbaren Kompositionen! Unverkennbar Absurd Minds.

Das Highlight des  noch jungen Jahres 2010.

“Serve Or Suffer“ erscheint am 05.03.2010 in einer limitierten Erstauflage im aufwendig gestaltetem Digipack im gewohnt edlen Absurd Minds Design.

Diskografie (erschienen bei Scanner):
„Brainwash“-Maxi 2000
„Deception“ 2000
„Come Alive“-Maxi 2000
„Damn the Lie“ 2001
„Masterbuilder“-Maxi 2003
„Focus“ 2003
„Herzlos“-Single 2004
„Noumenon“ 2005
„The Cycle“-EP 2006
„Serve or Suffer“ 2010

Bandmitglieder:
Stefan Grossmann (songwriting, arranging, programming, vocals)
Tilo Ladwig (programming, arranging keyboards)
Timo Fischer (arranging, drums)

Genre:
Alternative / Industrial / Electro

Trackliste:
01. THE KING
02. HUMAN BOMB
03. INTERCONNECTEDNESS
04. DEFICIT MINDSET
05. PENDULUM SWING
06. ETERNAL WITNESS
07. SERVE OR SUFFER
08. S[HELL]S
09. COUNTDOWN
10. TEAR IT DOWN
11. I ENTER YOU
12. SOMEBODY
13. HOLIER THAN THOU

Erscheinungsdatum:
05. März 2010

Gründungsjahr:
1995

Videolink:
http://www.youtube.com/watch?v=2IEbWga5UhU

Order:

www.poponaut.de

Absurd Minds @ www:

www.absurdminds.de

Absurd Minds @ Myspace:

www.myspace.com/absurdminds

Label:
undefined
www.darkdimensions.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: