mesh: Am Freitag ist es soweit!

mesh: Am Freitag ist es soweit!Nach drei Jahren Abstinenz kehrt Bristols heißester Exportartikel in Sachen elektronischer Herzschmerz-Injektion aus dem Untergrund zurück.

MESH, das Duo bestehend aus Mark Hockings und Rich Silverthorn haben glücklicherweise nicht nur nichts verlernt, „A Perfect Solution“ ist möglicherweise sogar ihr reifster, variabelster und gleichzeitig rauester Longplayer in der bisherigen Bandkarriere.
Dass Mark Hockings ein absoluter Ausnahmesänger ist, hört eigentlich jeder, aber wie sehr MESH in Sachen Songwriting und Arrangement in den letzten Jahren zugelegt hat, dass realisiert man erst, wenn man das Album komplett durchgehört hat. Fingen MESH als komplett elektronischer & zeitweise steriler Synthiepop an, so ist das Duo jetzt auch im Studio zu einer kompletten Band mutiert und diese neu gewonnene Vielschichtigkeit im Arrangement tut den 11 Songs extrem gut und macht aus einer bereits guten Band nun eine hervorragende.

Auch thematisch zeigt sich „A Perfect Solution“ noch ein kleines Stückchen düsterer als vorherige Alben. „If We Stay Here“ stimmt gleich darauf ein, worum es in „A Perfect Solution“ geht, nämlich um kaputte Beziehungen von Leuten, die sich irgendwann einmal innig geliebt haben, nun aber nur noch räumlich miteinander verbunden sind. Die massive Häuserfront, die das Cover ziert ist also das treffende Setting für die schmerzhaften Dramen die sich hinter den Fensterscheiben abspielen, und deren Ende noch nicht abzusehen ist.
Die Kabel die sich überall im Artwork wiederspiegeln sind sowohl Rettungsseil als auch Fußfessel für die Akteure. Alles andere als „A Perfect Solution“ Wäre „A Perfect Solution“ musikalisch so trist und hoffnungslos wie seine Themen, die es behandelt wäre das Album sicherlich extrem sperrig, aber glücklicherweise halten MESH die Balance zwischen „Süss“ und „Bitter“ in einer ebenso delikaten Waage.

Als Leckerbissen für die Fans, die drei Jahre auf ein neues Mesh Album warten mussten, wird „A Perfect Solution“ neben der normalen Jewel-Case Variante (mind 140) auch als streng limitiertes Box-Set ercheinen (mind 141). Diese Box wird neben dem Album eine Vinyl 7“, ein Bandposter und ein grossformatiges, 48-seitiges Booklet enthalten.

Bandmitglieder:
Mark Hockings (vocals, guitars)
Richard Silverthorn (keyboards)

Gründungsjahr:
1992

Diskographie:
2007: The World’s A Big Place (We Collide Tour) – DVD
2006: My Hands Are Tied / Petrified – Maxi-CD
2006: We Collide – CD
2006: Crash – Maxi-CD
2003: Friends Like These – Maxi-CD
2002: Fragmente 2 – 2-CD
2002: Leave You Nothing – Maxi-CD
2002: Who Watches Over Me? – CD
2000: On This Tour Forever – live cd
2000: On This Tour Forever – live- backstage-studio VHS + CD
2000: Live Singles EP – Maxi-CD
2000: Original 91 – 93 – CD
1999: Not Prepared – Maxi-CD
1999: It Scares Me – Maxi-CD
1999: The Point At Which It Falls Apart – CD
1999: People Like Me (With This Gun) – Maxi-CD
1998: Fragmente – CD
1998: Trust You – Maxi-CD
1997: Fragile (the mixes) – Maxi-CD
1997: Fragile (extended) – CD
1997: You Didn’t Want Me – Maxi-CD
1996: In This Place Forever – CD
1994: Fragile – CD

Genre:
Electro-Pop

Mesh Single Cover

Trackliste:
01. If We Stay Here
02. Only Better
03. Everything I Made
04. Is It So Hard
05. Hold It Together
06. It’s Gone
07. How Long
08. Who Says
09. Hope. Dreams
10. Want You
11. The Bitter End

Erscheinungsdatum:
23.10.2009

Bestell-LInk

www.poponaut.de

MESH @ MySpace

www.myspace.com/meshwecollide

MESH @ www

www.mesh.co.uk

Labelwebsite:

www.dependent.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: