Kilowatts & Vanek – Focus and Flow – der Countdown läuft

Kilowatts & Vanek - Focus and Flow - der Countdown läuftKiloWatts & Vanek sprengen die Vorurteile über die Unvereinbarkeit von elektronischer und akustischer Musik  in ihre Einzelteile und eröffnen mit ihrem Album “Focus And Flow” einen eigenen Klangkosmos.

Das belgisch-amerikanische Duo brauchte 4 Jahre um ihr Album auf Festplatte zu bannen. Dann stellten sie es Mitte 2008 auf ihre Website.
Ein begeisterter Fan fordert die beiden auf, zwei Konzerte in Deutschland auf einem Festival für elektronische Musik zu spielen. Erst hier treffen die beiden Musiker sich zum ersten Mal in Persona.

Ein paar Monate später stolperte Stefan Herwig, der Chef des Dependent Labels, über einen Link im “Hybridized”-Forum der Musikgruppe HYBRIDS. Der Link führt zum Album “Focus And Flow“.  Herwig hatte ein Jahr zuvor sein Independent Label dichtgemacht, konnte sich aber der Faszination und Qualität von Fokus & Flow nicht entziehen, und begann in Deutschland nach einer Plattenfirma für KiloWatts & Vanek zu suchen.
Nach ein paar Wochen hatte man Interesse von Motor Digital, dem Netlabel des Motor Gründers Tim Renner, doch physisch wollte niemand Focus & Flow veröffentlichen, woraufhin sich Herwig kurzerhand entschloss, sein Label Dependent zu reaktivieren. Somit haben KiloWatts & Vanek nun zwei Label am Start, die sich sogar die Promotion untereinander aufteilen. Ein bisher einmaliger Vorgang.
Aber nicht nur hier zieht sich das Thema “Teamwork” durch die Band, auch in der Musik der zwei finden sich die Synergien ihrer Talente wieder. Bessere Songs und emotionaleren Gesang wird man in elektronischer Musik kaum finden. Solch frische Sounds und Grooves, solche radikalen Effekte  hat man in Gitarrenballaden noch nicht gehört.

In KiloWatts & Vaneks Album vereinen sich Fokus, harmonischer Fluss und schlicht und einfach das Beste der organischen und elektronischen Musik.

“The basis of our songs and the magic that happens when we work together comes from the freedom we give each other. Our music is not a cunningly planned strategy, an intelligent mixing of genres. It grew organic. Musically, we come from different worlds, literally and figuratively, and only the fact that we value each other’s participation and love the energy it creates causes these songs to spring up.” (Peter Vanek)



Portraits:

James Watts
Jamie Watts (Philadelphia, USA) begann seine elektronischen Musikvisionen schon in den Tagen zu formen als Musikprogramme noch auf MS-DOS-Ebene liefen. Seine Fähigkeit fließend Piano spielen zu können, zeigt sich ebenso in seinen Stücken wie sein Hang zu unverbrauchten Sequenzen, intelligenten Strukturen oder melancholischen Melodien. Watts orchestriert elektronische Musik, wie man ein Orchester arrangiert, in dem die einzelnen Akteure durch Detailpräzision und Virtuosität glänzen. Seine Basslinien stützen die Lead Arrangements, seine Strukturen glänzen durch  Homogenität, die Spuren seiner Tracks laufen auseinander, um später bitgenau wieder zusammenzufinden, sich zu monströsen Höhepunkten aufzubauen und dann einer Welle gleich mit treibenden Grooves brachial über dem Hörer zusammenzustürzen.

Peter Vanek
Peter Vanek (Antwerpen, Belgien)  lebt für Geschichten und die Macht von Poesie. Eines Tages stolperte er über eine akustische Gitarre, lernte ein paar Akkorde und reicherte seine Standup-Theaterauftritte mit Songs an.  Er nahm eine erste CD auf und lernte kurz danach Jamie Watts kennen – in einer Tauschbörse. Peter Vanek steht auf Worte, auf Texte und den organischen Klang von Stimmen und Saiteninstrumenten. Schon nach wenigen Sekunden merkt man, wie sehr er Emotionen in Melodien verwandeln kann, oder Stimmungen in Worte und Klänge. Peter Vanek ist ein autodidaktischer Sänger, einer dessen musikalisches Talent für organische Klänge und Harmonien aus jeder Pore seiner Kompositionen dringt.
Peter Vanek ist der klassische Singer/Songwriter

Bandmitglieder:
Jamie Watts
Peter Van Ewijk

Gründungsjahr:
2004

Genre:
Akustisch / Elektroakustik / IDM

Mesh Single Cover

Trackliste:
01 Morningstar
02 After You
03 Solar Flare
04 Blue Vapourtrails
05 So Strange     06:48
06 Sinnerstate (edit V2)
07 Combray
08 Fall Behind
09 Pale Butterflies and Bloodshot Eyes
10 Odyssey
11 Sudden Flow

Erscheinungsdatum:
11.09.2009

Bestell-Link:

www.poponaut.de

KiloWatts & Vanek @ MySpace:

www.myspace.com/kilowattsandvanek

KiloWatts & Vanek @ www:

http://kilowattsandvanek.org/

Labelwebsite:

www.dependent.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: