New Release @ PromoFabrik: Arts of Erebus – DAWN OF THE DEAD

Mit den 9 Tracks der EP „Dawn Of The Dead“ meldet sich die  deutsch-französische Gothic-Rock-Formation ARTS OF EREBUS zurück.
ARTS OF EREBUS haben den Ruf der DJs erhört und mit „Dawn Of The Dead“ den heimlichen Hitsong aus ihrem letzten Album „Icon In Eyes“ in einem Single Mix neu veröffentlicht. Die Originalversion mit 06:17 min Spielzeit war vielen DJs ein wenig zu lang, weswegen der Song hier nun in einer clubgerechten Fassung mit 4:42 min ausgekoppelt wird.

„Dawn Of the Dead“ verbindet den Sound der klassischen Gothrock-Gitarren mit mo-dernen Synthi-Sequenzen, ohne dabei das Feeling des melancholischen Gothic-Rocks der frühen 90er Jahre  aufgeben zu müs-sen. Der Sound von ARTS OF EREBUS wird bestimmt von Sänger Damien Grey‘s charismatischer Stimme, die  emotionsge-laden die Kompositionen aus der Feder von Gitarrist Michel  Meneguzzi interpretiert.

Der Song „Dawn Of The Dead“ wurde vom Comiczeichner und Videokünstler Tikwa („Die Kleine Gruftschlampe“) zusammen mit ARTS OF EREBUS filmisch in einem Videoclip umgesetzt, der auf dem Daten-Track der EP enthalten ist.
Neben dem Single Mix und der Album-Version bietet die EP noch zwei weitere  Versionen des Titelsongs „Dawn Of The Dead“: die „Aftermath“-Version kommt als eine atmosphärische Down-Tempo-Electronica Nummer daher, während der „Dead Bodies Dancing Mix“ als kraftvoller Vocoder-Electro-Track Stoff für die Floors der Electro-Clubs liefert – eine bis dato völlig unbekannte Seite von ARTS OF EREBUS. Dazu bietet die über 48 Minuten lange EP neue Versionen der bereits bekannten ARTS OF EREBUS Songs „Heroes in the Dark“, „Brotherhood of Sleep“ und „Watching Demons“, sowie eine Orchestral Version von „Zeit und Traum“. Mit „Pitch Black“ enthält die EP einen bisher unveröffentlichten Instrumental-Track.

Die Band arbeitet derzeit an neuen Songs für ihr drittes Fulltime-Album.

Bandmember:
Michel Meneguzzi – (guitar)
Damien Grey – (Lead vocals)
Regis – (guitar)
Stephane – (keyboard)
Tommy – (bass, back vocals)

Musikrichtung:
Gothic/Indie/Rock

Tracklist:
01 Dawn Of The Dead (Single Mix)  04:42
02 Heroes In The Dark (Version 2009)  04:58
03 Brotherhood Of Sleep (Remix)  04:22
04 Dawn Of The Dead (Aftermath)  06:06
05 Watching Demons (Version 2009)  04:48
06 Zeit und Traum (Orchestral Version)  05:02
07 Pitch Black  06:23
08 Dawn Of The Dead (Dead Bodies Dancing Mix)  05:20
09 Dawn Of The Dead (Album Version)  06:17
10 Data-Track: Dawn Of The Dead (Videoclip)   


Gründungsjahr:
2001

Release-Date:
06.03.2009

Bestelllink:

www.darkmusix.de

Band im www:

www.arts-of-erebus.com

Band auf Myspace:

www.myspace.com/artsoferebus

Label:

www.sonorium.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: