PromoFrabrik Noctiferia – “Slovenska Morbida”

Noctiferia sind Sloweniens heissester Export seit Laibach.
Geschickt verbinden die Slowenen eingängige Metalriffs a la Rammstein mit
elektronisch treibenden Elementen und dem progressiv-provokanten
Unterton von Laibach. Wer jetzt Noctiferia ignoriert, wird spätestens auf
der Cradle Of Filth Tour eines Besseren belehrt, denn keine Geringeren
wird die Band dieses Jahr in Deutschland begleiten.

Das Album “Slovenska Morbida”, von Peter Tägtgren produziert, ist eine
unglaublich eingängige und kurzweilige Metalindustrialscheibe die
ihresgleichen sucht.

Das erste Album der Band erscheint 1997. Baptism war der erste
Paukenschlag und vermischte extremen Blackmetal mit slovenischer
Folklore. Es wurde das nächste Album “Par Aspera” beim Label “Arctic
music group” veröffentlicht, gefolgt von Tourneen mit Malevolent
Creation, Immolation, Cannibal Corpse, Marduk und vielen mehr.
Noch im Jahre 2003 erschufen sie einen neuen technischen und
musikalischen Ansatz “Morbid Angel”, kreutzen extremen Death Metal
elektronischen Soundfetzen. Nach weiteren Tourneen, die den Ruf der
Band festigten, war die Zeit reif für “Slovenska Morbida“.

Release-Date: 20.6.2008

http://www.myspace.com/noctiferia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: